WIR sorgen für Sicherheit

Mit der Auswahl der drei Basiskomponenten Platte, Dämmstoff und Profil lassen sich praktisch alle Anforderungen im privaten und öffentlichen Bau abdecken. Doch überall, wo Anforderungen an Brandschutz, Schallschutz, Statik (Standsicherheit) oder eine Kombination dieser Eigenschaften gestellt werden, ist neben der Erfüllung der BauProVO auch ein Verwendungsnachweis des Systems erforderlich.
Aus diesem Grund werden fast ausschließlich sog. „geschlossene Systeme“ verarbeitet, bezüglich derer alle Komponenten von einem Hersteller stammen.

Dem Fachunternehmer ist es nicht möglich, Komponenten verschiedener Hersteller frei zu kombinieren. Dadurch entstehen vor allem bei umfangreicheren Bauvorhaben enorme logistische Herausforderungen in der Materiallieferkette und am Ende des Tages vielfach unnötige Mehrkosten.

WIR haben es uns u.a. zum Ziel gesetzt, einfache Konstruktionen und Aufbauten, die in großer Zahl auf Baustellen eingesetzt werden, über Normen abzubilden, um dem Fachunternehmer die freie Auswahl der Komponenten zu ermöglichen, ohne dass dadurch Sicherheitsaspekte gefährdet werden. Fachunternehmer und Händler sollen aus dem Komponenten-Angebot am Markt frei wählen und so noch wirtschaftlicher arbeiten können. Jetzt sind die ersten Prüfungen erbracht und die Ergebnisse beeindrucken: Alle erforderlichen Werte wurden problemlos erreicht und die Allgemein bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse (AbP) für den deutschen Markt stehen ab sofort zur Verfügung.

Damit ist der Nachweis gelungen, dass Trockenbausysteme aus beliebigen Komponenten, die im Einzelnen den Anforderungen für Bauwerke entsprechen, in Kombination auf Baustellen eingebaut werden können.

WIR prüfen erste offene Systeme

Es wurden drei Systeme ausgewählt, die dem Lager eines Trockenbaufachhändlers entstammen. Hierbei wurden folgende Komponenten verschiedener Hersteller für Wand- und Deckensysteme zusammengefügt:

  • Trockenbauwand EI 90 WIR W2 DID Platte Danogips, Dämmstoff Isover SG, Profil Dingemans
  • Trockenbauwand EI 90 WIR W2 SUP Platte Siniat, Dämmstoff URSA, Profil Protektor
  • Decke EI 90 WIR D2 SK Platte Siniat, Profil König

Die Aufbauten wurden mit einer Auswahl verschiedener Spachtelmassen und Befestigungen errichtet und den erforderlichen Prüfungen für Schallschutz, Brandwiderstand und Statik unterzogen. Die Prüfungen selbst wurden in zertifizierten Prüfstellen durchgeführt und die Ergebnisse sind hervorragend: in allen Parametern wurden die gesetzlich geforderten Werte bei Weitem überschritten. Sowohl im Brandwiderstand als auch im kritischen Schallbereich wurden die Anforderungen übererfüllt.

WIR sind auch für Wirtschaftlichkeit

Die Herausforderung, die Systeme auf der einen Seite wirtschaftlich zu realisieren und auf der anderen Seite ein hohes Qualitätsniveau sicherzustellen, steht für uns an erster Stelle.

Denn nicht alle Entwicklungen haben dabei in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und praxisgerechte Materialdisposition am Bau gewährleistet werden konnten. Hier gilt es, die heutigen Abläufe auf der Baustelle praxisgerecht zu hinterfragen und zu pragmatischen, in der Normung verankerten, Lösungen zu kommen.

WIR nutzen die Kontakte unserer Mitglieder in der Wissenschaft zu Prüfinstituten und in Normungsgremien im Sinne einer zielführenden Weiterentwicklung von Komponenten im Aus- und Trockenbau, um eigene Prüfungen durchzuführen und neue Normen zu entwickeln.

© 2020 WIR für Ausbau und Trockenbau e.V.